Startseite
  Über...
  Archiv
  Gedichte
  Gästebuch
  Kontakt

Freunde
    coockie888
    - mehr Freunde


http://myblog.de/orionsystem56

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Da wäre ich auch mal wieder.......

keine Angst, es gibt mich noch

werde keine Zusammenfassung machen vom letzten Mal bis heute. Das wäre einfach zuviel.

Zuerst mal das allerneuste und wichtige für mich: habe einen eigenen Laptop. Er ist zwar nicht neu und hat ein paar Macken. Vorallem darf ich nicht zulange dran sein, weil er dann zu heiss wird und mein Bildschirm zu scrollen beginnt. Nun muss ich nicht immer auf den PC warten. Wenn mein Mann nun Pikett hat, kann ich trotzdem ins Internet oder auch nur sonst mal was tun. Aha, der Buchstabe W ist auch ein wenig hart zum drücken. Na ja und die Tastatur ist auch ungewohnt, dafür muss ich jetzt nicht jedes Mal meiner Brille nachrennen.

Sollte der TÜV wieder mal hier herumspionieren: Habe Ihre Zeilen gelesen und da haben Sie schon mal meine Antwort: Sie können mich mal mit Ihrem blöden Schild und eine Busse zahle ich schon gar nicht. Von meinem Roller würde ich die Finger lassen, der beisst nämlich.

So das wars wieder mal, die Waschmaschine ruft. Wünsche allen einen schönen Tag. Am Nachmittag gehe ich zum Kaffeekränzli. War am Dienstag am Fasnachtsumzug in Solothurn und deshalb gehe ich nun heute.

 

 

 

7.2.08 11:57


Umzugshelfer???

Da ist man so nett und hilft einem Kollegen beim Umzug und was hat man davon? Muskelkater was das Zeug hält.

Gestern Morgen war es extrem, da ich arbeiten musste. Eine Leiter bedeutet für mich schon Überwindung genug, aber dann noch mit Muskelkater auf so ein Ding. Das grenzt schon fast ans Unmögliche.

Eines ist ganz sicher, ich werde NIE mehr jemandem helfen der nicht Parterre wohnt.

Mein Arbeitswochenende ist für diesen Monat gelaufen.

Morgen feiert meine Tochter Geburtstag und ich weiss immer noch nicht, was ich ihr schenken soll. Kann sie ja dann noch fragen.

Pennen sollte ich auch, muss am Morgen in die Kirche zum Aufräumen. Habe noch ein paar Dinge zum machen.

Und waschen muss ich auch wieder. Gut muss ich die Kochblusen nicht bügeln. Wenn man sie gut aufhängt, können sie nur noch zusammen gefaltet werden. Das erspart mir viel Zeit und Ärger. Meistens hat es nach dem Bügeln mehr Falten drin als vorher.

Also mache ich da mal Schluss, gehe noch eine Zigarette rauchen und verziehe mich ins Bett. Lumpi wartet auch schon irgendwo auf mich.

Gute Nacht allerseits

11.2.08 01:03


Geburtstagsfeier und Fussballabend

Gestern feierte Alexandra ihren 20. Geburtstag. Sie hat einiges an Geschenke erhalten. Da sie am Morgen eine Bemerkung gemacht hat, dass sie gerne mal den Louvre in Paris besuchen möchte, habe ich ihr einen Gutschein für den Eintritt in dieses gigantische Museum geschenkt. Wann sie fahren wird, weiss sie noch nicht. Meine Eltern und meine jüngste Schwester kamen persönlich zum Gratulieren. Nicole tauchte auch noch auf und brachte Geschenke mit. Sie blieb zum Abendessen.

Alexandra wünschte sich Reis und geschnetzeltes Pouletfleisch an einer Currysauce. Das habe ich dann auch gekocht.

Heute habe ich noch den Rest der Wäsche gewaschen und meine Chaos-Küche in Ordnung gebracht.

Am Abend stand Fussball auf dem Programm: Werder Bremen gegen Braga (Portugal). Werder hat Braga 3:0 geschlagen. Die Torschützen waren Naldo, Jensen und Almeida. Tim Wiese hat 2 Penaltys super gehalten.

So das wärs für heute, ich gehe bald schlafen.

14.2.08 00:59


Korrektur

Sorry das mit dem Geburtstag von Alexandra war nicht gestern sondern schon vorgestern (12.2.).

Noch was, der schönste Torwart mausert sich langsam zum besten Torwart.

So das wars jetzt endgültig.

Meine Tage laufen eben anders als bei anderen Leuten. Für mich geht ein Tag bis ich schlafen gehe. Ob das jetzt 23.00 Uhr ist oder 4.00 Uhr früh. Deshalb kommt mir dann das Datum dann immer in die Quere.

14.2.08 01:04


Fed Con und Ferien in Sicht

Brauche mal eine andere Schrift, sonst wird das langweilig.

Habe immer noch Probleme mit meiner Tastatur.

Alexandra ist diese Woche im Kurs, Elisabeth in den Skiferien und ich habe am Sonntag erfahren, dass meine bessere Hälfte im August mit mir in die Ferien will.

Kanalfahren in Mecklenburg-Vorpommern oder wie man das auch immer schreibt. Das wird sicher lustig, mit dem Hausboot durch die Kanäle zu tuckern. Ob da auch der ADAC zu Hilfe kommt, wenn der Kahn defekt ist. Mal sehen, ich freue mich schon jetzt darauf. Aber vorher fahre ich noch nach Bonn an die Fed Con und wieder als Helfer. Anders kann ich mir das gar nicht leisten.

Was ich übers Wochenende gemacht habe, nichts besonderes. War für Alexandra im Blumenfeld, Schürzen und so für den Kurs holen. Die Arme musste am Wochenende ja arbeiten.

Habe heute endlich meinen Arbeitsplan für dieses Jahr erhalten. Wurde langsam Zeit. Jedes Mal wenn ich an einem Wochenende etwas abmachen konnte, musste ich vorher abklären, ob ich arbeiten muss oder nicht.

Am Samstag fahren Igel und Alexandra nach Fribourg an den Hockeymatch. Wäre ja auch gerne wieder mal mitgekommen.

Aber ich habe am Samstag GV von der Galactic Alliance. Da muss ich wohl oder übel anwesend sein, schon weil ich auf der Traktandenliste stehe. Wenn es einen neuen Präsi gibt, werde ich Vize (falls ich gewählt werde)

. Botschafter Sarek lässt grüssen. Dies wird dann im Forum mein Pseudo sein, wenn es um den Verein geht und das Orionsystem wird meine private Meinung sein. So gibt es keine Missverständnisse.

Aber zuerst muss ich gewählt werden. Und wenn nicht ist es mir auch wurscht.

So fertig philosophiert, muss ins Bett und bin noch gar nicht müde. Kein Wunder, es ist ja auch erst kurz nach 1 Uhr.

War heute nach langer Zeit wieder mal im Swisstalk und da wollte mich gleich einer abschleppen in sein Bett. Was meinen den diese Typen eigentlich, wer sie sind.

Da gehe ich lieber mit Pädu etwas trinken und habe meine Ruhe. Von ihm wird man zum Glück nicht angemacht und trotz seiner Jugend ist er eigentlich zwischendurch fast Gentleman. Aber auch nicht zuviel, sonst komme ich mir dann wieder uralt vor.

So Schluss für heute, noch ein paar Games und dann gehts in die Heia.

19.2.08 01:17


Fribourg Gottéron in den Playoffs und Werder hat Braga besiegt

Donnerstag, 21. Februar 08

Heute war für mich ein toller Tag. Oder besser gesagt ein Super-Abend.

Gottéron hat die Playoffs geschafft, trotzdem sie das heutige Spiel verloren haben. Ich freue mich riesig für die Jungs. Denn sie haben es verdient. Lange Jahre hindurch waren sie immer ganz unten und nun endlich sind sie dort, wo sie hingehören.

Nur eines sollten sie noch, den Platz mit den Lakers wechseln. Sonst müssen sie nämlich dann mit dem SCB kämpfen und da sehe ich nun doch etwas ganz leicht schwarz. Der SCB will Meister werden und das mit allen Mitteln. Von mir aus, aber nicht auf Kosten von Fribourg.

Das zweite Highlight war der Sieg von Bremen gegen Braga. Haben uns gewundert, wieso die erst um 22.00 Uhr mit dem Spiel begonnen haben. In Portugal gehen sie eine Stunde nach, also war es dort erst 21.00 Uhr. Das späte Spiel hat den Jungs nicht viel ausgemacht. Gewonnen haben sie trotzdem 1 : 0. Auch diesen Sieg gönne ich ihnen von Herzen und damit sind sie im UEFA-Cup eine Runde weiter.

Das musste ich hier noch loswerden und dann verziehe ich mich ins Bett.

Morgen steht Fastensuppe auf dem Programm. Nun ich muss nicht selber kochen, sondern die Suppe nur aufwärmen.

Also ihr lieben Leute, dann sage ich mal gute Nacht und gönne mir einen kurzen Schlaf.

22.2.08 03:18


Die Playoff-Spiele haben begonnen

Das mit einer anderen Schrift ging voll daneben.

Unsere GV verlief friedlich. Ausser der Stimmenzähler hatte Probleme, entweder verzählte er sich oder hatte plötzlich zu viele Stimmen. Der Vorstand wurde mit den gleichen Leuten besetzt wie letztes Jahr. Nur ein neuer Kassier musste gewählt werden. Leider wurde aus dem Vizepräsidenten nun nichts.

Am Sonntag waren Alexandra W. und ich bei Richi an der Geburtstagsparty. Da er von allem nichts wusste, war er für einen Moment echt sprachlos. Aber gefreut hatte er sich riesig.

Ansonsten passierte ausser zwei Mal Kaffeekränzli und Waschtag nicht viel. Am Donnerstag fanden die ersten Playoff-Spiele statt. Gottéron hat gegen Bern verloren und Andrey Bykow musste mit einer Gehirnerschütterung vom Spielfeld geholt werden. Hoffentlich reisst das nicht ein, sonst haben wir am Schluss-Spiel niemanden mehr auf dem Feld.

Heute gibt es für mich keine Fanfiction mehr, habe morgen wieder Suppentag. Hoffentlich kommen diesmal etwas mehr Leute. Nun gehe ich noch eine .... und dann ab ins Körbchen.

29.2.08 01:05





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung